Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen! Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unseren Websites gegebenenfalls erfassen, für welche Zwecke diese genutzt werden und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen

Wir erklären die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Insbesondere werden Daten ausschließlich zu den unten angegebenen Zwecken verwendet, sowie Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit getroffen, indem sichergestellt wird, dass Daten ordnungsgemäß verwendet und Unbefugten nicht zugänglich gemacht werden. Auftraggeber, Dienstleister und ihre MitarbeiterInnen sind zur Verschwiegenheit und Geheimhaltung der von uns bekannt gegebenen Daten verpflichtet, soweit kein rechtlich zulässiger Grund für eine Übermittlung oder Offenlegung der anvertrauten oder zugänglich gemachten Daten besteht.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung in Zusammenhang mit dieser Homepage.

1. Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen

Pro Pet Austria Heimtiernahrung GmbH

Hobelweg 20

A-4055 Pucking

Tel.: +43 (0)7229/66177-0

Fax: +43 (0)7229/66177-900

E-Mail: propet@propartner.at

Betriebsstätte Gastern:

Waidhofner Straße 1

A-3852 Gastern

Telefon: +43(0)2864/2545-0

Telefax: +43(0)2864/2545-21

E-Mail: office.propet@propartner.at

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind gem. Art. 4 Nr. 1 DSGVO sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

3. Welche Daten werden verarbeitet?

3.1 Automatisiert erhobene Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff eines/r Nutzers/in auf unsere Webseite übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisiert bestimmte Nutzungsdaten. Diese Informationen werden getrennt von anderen Daten in sogenannten Log-Dateien gespeichert. Dabei werden folgende Informationen von erfasst:

  • Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Zugriffs,
  • Browsertyp/ -version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • übertragene Datenmenge,
  • anhand der IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) wird ein GeoIP Lookup gemacht,
  • Name der abgerufenen Dateien,
  • http-Status-Code (z.B. „Anfrage erfolgreich“),
  • und URL der aufgerufenen Webseite,
  • Zugriffsart (GET,POST).

Personenbezogene Nutzerprofile können daher nicht gebildet werden. Die o.a. Daten werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig - zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung o.ä. – zur Verfügung stellen.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Soweit externe Auftragsverarbeiter mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO und im reibungslosen Funktionieren unserer Webseite begründet.

3.2 Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Die Cookies sind technisch notwendig, um Ihnen diese Webseite zur Verfügung zu stellen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO.

4. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

4.1 Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO

Wenn Sie uns gegenüber eine freiwillige Einwilligung in die Verarbeitung bestimmter personenbezogenen Daten erklärt haben, dann bildet diese Einwilligung die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten.

Sofern wir Datenverarbeitungen auf Ihre Einwilligung stützen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Den Widerruf richten Sie möglichst per E-Mail an office.propet@propartner.at. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt unberührt.

4.2 Datenverarbeitung aufgrund des berechtigten Interesses – Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO

In bestimmten Fällen verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder von Dritten. Ein berechtigtes Interesse besteht beispielsweise dann, wenn Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind. Im Falle eines Rechtsstreits haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die Daten zu Beweiszwecken zu verarbeiten.

5. An wen werden Ihre Daten weitergegeben?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten Daten nur diejenigen Abteilungen und Mitarbeiter/innen, welche diese Daten zur Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen.

Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter ihre Daten, sofern diese ihre Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe bzw. Vertragserfüllung benötigen. Von uns beauftragte Auftragsverarbeiter werden dazu verpflichtet, ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu verarbeiten.

Unter Umständen können auch von uns beauftragte Rechtsvertreter und Inkassobüros sowie öffentliche Stellen bzw. Institutionen, beispielsweise im Falle rechtlicher Auseinandersetzungen Gerichte und Behörden, Ihre Daten erhalten.

6. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder anonymisiert, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Löschung oder Anonymisierung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

7. Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten zu?

Sie können Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogenen Daten über Sie gespeichert haben. Wenn Sie es wünschen, teilen wir Ihnen mit, um welche Daten es sich handelt, für welche Zwecke die Daten verarbeitet werden, wem diese Daten offengelegt werden, wie lange die Daten gespeichert werden und welche weiteren Rechte Ihnen in Bezug auf diese Daten zustehen.

Sie haben das Recht auf Berichtigung oder auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können auch verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format entweder Ihnen oder einer Person oder einem Unternehmen Ihrer Wahl zur Verfügung stellen.

Sie haben zudem das Recht, nicht einer auf ausschließlich automatisierter Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nutzen wir keine ausschließlich automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Entscheidungsfindung.

Weiters haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs.1 l.it. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder aufgrund Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen, dies gilt auch für ein auf diese Vorschrift gestütztes Profiling. Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde der Republik Österreich - Barichgasse 40–42, 1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, https://www.dsb.gv.at/.

Um Ihre Rechte wahrzunehmen, schreiben Sie bitte eine E-Mai an office.propet@propartner.at. Wir werden Ihre Anfrage gemäß den gesetzlichen Vorgaben bearbeiten und Ihnen mitteilen, welche Maßnahmen wir ergreifen werden.

8. Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist gesetzlich und vertraglich nicht vorgeschrieben. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Allerdings ist die Bereitstellung personenbezogener Daten für den optimalen Betrieb unserer Webseite erforderlich. Das heißt, soweit Sie uns keine personenbezogenen Daten bereitstellen, kann der Service unserer Webseite unter Umständen nicht funktionieren.

9. Automatische Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Durch unser Unternehmen erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 DSGVO.

10. Links zu anderen Websites

Die Website enthält Links zu anderen Websites. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von einer unserer Websites direkt auf die Website(s) der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Websites Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Websites.

11. Änderungen und Anpassungen der Datenschutzerklärung

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch unsere Datenschutz-Policy laufend anpassen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben.

Letzte Änderung der Datenschutzerklärung am 7. Januar 2022.

 

Pro Pet Austria Heimtiernahrung GmbH

Hobelweg 20
A-4055 Pucking

Tel.: +43 (0)7229/66177-0
Fax: +43 (0)7229/66177-900
E-Mail: propet@propartner.at

Betriebsstätte Gastern:

Waidhofner Straße 1
A-3852 Gastern

Telefon: +43(0)2864/2545-0
Telefax: +43(0)2864/2545-21
E-Mail: office.propet@propartner.at